Betriebskosten einer guten Infrarotkabine

Eine eigene Infrarotkabine kostet natürlich Geld, doch wieviel?

In diesem Artikel werden die Betriebskosten einer Infrarotkabine und einer klassischen Sauna verglichen.

Was kostet eine gute Infrarotkabine im Betrieb?

Infrarotstrahlen dringen tief in die Hautschichten ein und wärmen den Körper von innen. Anstelle von starkem Schwitzen entsteht ein besonders wohliges Wärmegefühl, das besonders bei Stress und Angespanntheit Körper und Geist schnell regenerieren lassen.

Wer die Vorteile einer Infrarot-Kabine gegenüber der klassischen finnischen Sauna für sich erkannt hat, steht vor der Entscheidung: Tiefenwärme-Behandlung im Schwimmbad bzw. Wellness-Center in der Nähe oder im eigenen Zuhause. Vor allem langfristig lohnt sich die Investition in eine Infrarot-Kabine in den eigenen vier Wänden.

Eine Infrarot-Kabine ist nicht nur platzsparend, sondern auch stromsparend. Da sie zudem schneller aufheizt als eine herkömmliche Sauna, spart man neben Raum auch viel Zeit. Für Anschluss und Betrieb genügt eine normale 230 Volt Haushaltssteckdose und eine ebene Stellfläche. Mehr Vorbereitung ist nicht notwendig.

Sowohl die klassische Sauna als auch die Infrarot-Kabine bieten entspannende und gesundheitsfördernde Effekte durch Wärmeeinwirkung. Der Unterschied liegt aber im Detail. Während Infrarot-Kabinen nur eine kurze Aufwärmzeit benötigen, sollte man für eine herkömmliche Sauna vor der Nutzung circa 30 – 40 Minuten zum vollständigen Aufheizen der Kabine einplanen.

Betriebskosten einer Infrarotkabine

Für den Verbrauch bedeutet das:

Betriebskosten herkömmliche Sauna: Ø 2 – 4 Euro für eine Anwendung
Betriebskosten Infrarot-Kabine: Ø 0,15 – 0,25 Euro für eine Anwendung

Je nach Größe verbraucht eine herkömmliche Sauna ca. 6 – 9 kW/h. Bei einer zwei- bis dreistündigen Beheizung entstehen so Kosten von etwa 2 – 4 Euro.

Dahingegen verbraucht eine Infrarot-Kabine durchschnittlich lediglich ca. 1,4 – 2,3 kW/h. Damit belaufen sich die Betriebskosten bei einstündiger Laufzeit auf etwa 0,15 – 0,25 Euro.

Entscheidet man sich für die Anschaffung einer Infrarot-Kabine, sieht man sich einer Vielzahl von Angeboten verschiedener Hersteller gegenüber. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.